Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschalten  große Schrift einschalten  sehr große Schrift einschalten
 

Die Legende vom Trojanischen Krieg- ein Theaterprojekt vom 3.-15.7.2017

03.07.2017

In den letzten zwei Schulwochen studierten die 5. Klassen der Grundschule Fichtenwalde wieder ein Theaterstück unter der Leitung von Frau Mahlke und Frau Mellen ein. Dieses Theaterstück erzählte vom Trojanischen Krieg.

Schon kurz nach den Osterferien begannen die Vorbereitungen. Die Kulissen wurden von uns selbst gemalt, gebastelt und gebaut. Wie in den letzten Jahren wurden wieder Lieder einstudiert, die vom Text her genau zum Stück passten (vielen Dank an Frau Lauert) und es wurde sogar ein Kriegstanz eingeübt.

Früh morgens erwärmten wir uns in einem Kreis mit Schauspiel- und Vertrauensübungen. Das machte allen Spaß. Dann begann der anstrengende Teil des Tages: das Einstudieren des Stücks.

In der ersten Woche mussten wir unsere Texte auswendig lernen, was dieses Mal wirklich bei allen sehr schnell ging.

Beim Einstudieren des Stücks, waren die Übergänge zwischen den Szenen am schwersten, da wir planen mussten, wer was macht und welche Kulisse wo stehen soll.

Viele Eltern stellten Kostüme zur Verfügung und halfen uns bei den Proben und Aufführungen. Dafür ein großes Dankeschön. Die Kostüme, die wir hatten, waren echt schön – auch unsere selbst gebastelten Helme, die erst etwas merkwürdig aussahen, dann aber auf der Bühne ganz toll wirkten.

Die Vorführungen am Samstag beim Sommerfest in Fichtenwalde verliefen super. Wir hatten dieses Jahr das beste Publikum aller Zeiten.

 

Worum es in unserem Stück ging? Helena, die schönste Frau der Welt, wurde von Paris, dem Prinzen von Troja, entführt. Ihr Ehemann Menelaos wollte sich das nicht bieten lassen und begann einen Krieg.  Zehn Jahre kämpften die Griechen und die Trojaner gegeneinander, immer wieder mischten sich die Götter ein. Der Krieg konnte nur durch eine List der Griechen gewonnen werden. Odysseus ließ das Trojanische Pferd bauen und vernichtete so Troja. Die Griechen gewannen und Menelaos bekam seine Helena zurück.

 

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder ans Proben des neuen Stücks geht!

 

Katharina v. Schierstedt und Leonie Stroka Klasse 6a

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Die Legende vom Trojanischen Krieg- ein Theaterprojekt vom 3.-15.7.2017