Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschalten  große Schrift einschalten  sehr große Schrift einschalten
 

Herzlich willkommen

Wünsche für den Schulstart:

 

Trau dir etwas zu.

Lass dir Zeit zum Lernen.

Spüre, wie stolz deine Eltern auf dich sind.

Glaube an dich.

Wundere dich über seltsame Dinge.

Träume hin und wieder von deinem alten Kindergarten.

Habe Spaß mit anderen Kindern.

Wenn du dich mal ärgerst, denk an was Schönes.

Erlebe auf dem Pausenhof verrückte Dinge.

Finde eigene Lösungen für Probleme.

Lass dich nicht aus der Ruhe bringen.

 

 

 

 

 

 

Die Arbeit geht hoffentlich bald weiter...

 

 

 

Unter der Leitung unserer Sozialarbeiterin Frau Orzelski

schrieben 14 Schülerinnen und Schüler

an einer Schülerzeitschrift.

Sie starteten im Dezember 2017.

Unser neuer Sozialarbeiter Mark Fritsche wird die Arbeit fortführen.

Die erste Ausgabe soll bald erscheinen.

Wir wünschen tolle Ideen und viel Erfolg.

Wer schon jetzt ein paar Zeilen lesen möchte,

dem empfehle ich die Veranstaltungsberichte dieser Homepage.

 

 

 

 

 

____________________

 

„Denke immer an die Macht der Worte,

denn alles, was du hörst und liest,

beeinflusst dich in deinem Tun.“

 

(aus der Allegorie der Frösche)

 

 

Nach dem PISA-Schock 2000 gründeten engagierte Eltern an der Grundschule Fichtenwalde eine Schulbibliothek.

Diese wurde ebenfalls auf Elterninitiative und mit Unterstützung des Vereins zur Förderung der Kinder und Jugendlichen Fichtenwalde e.V. neu aufgefrischt und erfreut sich seitdem sehr großer Beliebtheit.

Frau Rabe

 

öffnet die Bibliothek zu folgenden Zeiten:

Dienstag 9.30 Uhr bist 12.00 Uhr

Mittwoch 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Donnerstag 11.30 Uhr bis 14.00 Uhr

 

Zusätzlich ist am Montag und Freitag Frau Gropp in der Mittagspause in der Bibliothek, so dass sie jeden Tag genutzt werden kann!

 

Es werden nach wie vor engagierte Eltern gesucht, um auch zukünftig die Öffnungszeiten abzusichern und zu erweitern. Sie haben Interesse und möchten sich engagieren? Schreiben Sie uns über den Kontakt links oder rufen Sie die Schulleiterin an.

Wir danken vor allem auch der Stadt Beelitz für die Unterstützung.