BannerbildBannerbildBannerbild

Herzlich willkommen

23.10.2020

Gerade wurde ich über die Fahrplanänderung für den Anfang der kommenden Woche informiert. Die Busse aus Beelitz halten nicht an der Schule 😢. Bitte beachten Sie die folgende Information von Regiobus:

Fahrplanänderungen ab 26. Oktober 2020 Linie 641
Die Umleitungsstrecke zwischen Klaistow und Glindow kann leider nicht - wie geplant - befahren werden.
Infolgedessen wird die PlusBus-Linie 641 bis voraussichtlich Dienstag, 27. Oktober 2020 (Betriebsschluss) zwischen den Haltestellen Beelitz-Heilstätten, Reha-Klinik und Glindow, Jägerstr. in beiden Fahrtrichtungen über die Autobahn umgeleitet.
Folgende Haltestellen können nicht bedient werden:
 Klaistow, Spargelhof
 Klaistow, Dorf
 Fichtenwalde, Mittelstr.
 Fichtenwalde, Brücker Weg
 Fichtenwalde, Schule
 Fichtenwalde, Schmerberger Str.
 Fichtenwalde, Am Lönsberg
Alle aktuellen Fahrpläne finden Sie auf der Website www.regiobus.de.

 

05.10.2020

Unterstützung gesucht!

Wir suchen zusätzliches Personal (z.B. Studierende) zur Unterstützung der Schülerinnen und Schüler bei individuellen Förderbedarfen (sehr gern Englisch) im Unterricht und darüber hinaus.

Studierende eines Lehramtes können neben den lehrerbildungsrechtlich vorgesehenen Praxisphasen im Studium Erfahrungen im Berufsfeld sammeln.

Andere Berufsfelder können sich einen Einblick in das Arbeitsfeld Schule verschaffen.

Das Honorar für einen Zeiteinheit von 45 Minuten beträgt 15,00 €. Mit dem Honorar sind die Vorbereitungszeit und andere mit der Tätigkeit verbundene Arbeiten und Anwendungen sowie Sachkosten einschließlich Fahrkosten abgegolten. Außerdem sind Vertretungslehrkräfte (z.B. ehemalige Lehrkräfte) gesucht, die bei Bedarf angefragt werden können. Ihr Einkommen ist tariflich festgelgt und richtet sich nach der Ausbildung der jeweiligen Vertretungslehrkraft.

Bei Interesse melden Sie sich per Mail oder telefonisch bei der Schulleitung.

 

05.10.2020

Heute erreichte uns tatsächlich ein Paket Masken (100 Stück!!!!) DANKE!!!!

Wir bleiben gesund!

 

 

30.09.2020

Maske macht Schule

Liebe Eltern,
vielen Dank, dass auch Sie darauf achten, dass ihre Kinder mit Maske zur Schule kommen.
 
Die Stadt Beelitz hat jetzt jedem Kind eine 3er-Packung sehr kreative und qualitativ hochwertige Masken geschenkt. Das macht Freude, in den Gesichtern der Kinder zu entdecken. Dies allein reicht aber nicht aus, damit wir uns alle gegenseitig gesund halten. Alle leisten Ihren Anteil dazu.
 
Nur wenige Kinder vergessen mal ihre Maske. Dafür haben wir bisher eine Einmal-Ersatzmaske bereit gehalten. Diese gehen jetzt zur Neige. Die Gesundheit der Kinder ist aber weiter wichtig. Vielleicht ist es Ihnen mögich, uns eine Packung Einmalmasken zu spenden. Im Sekretariat nehmen wir sie sehr gern in Empfang.

 

 

 

18.09.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
die Gesundheit eines jedes einzelnen Menschen ist das höchste Gut, das es gilt zu schützen. Darum möchte ich mich hier für das Zusammenwirken bedanken. Die Maskenpflicht in der Schule wird weitestgehend eingehalten. Einzelne Kinder vergessen mal ihre Maske. Das sind bisher einzelne Ausnahmen, die wir Dank der Unterstützung durch die Stadt Beelitz ausgleichen konnten. Damit alle wissen, welche weiteren Regeln wir uns auf die Fahne geschrieben haben, können Sie diese hier lesen:

Information zu Hygienemaßnahmen

 

 

19.08.2020

1. Der Weg über das Schultor an der Sporthalle ist geklärt und die Kinder können von dort über den Schulhof zum Schulhaus gelangen.
2. Am Donnerstag (20.8.) und Freitag (21.8.) wird es noch einmal richtig heiß.Die heutige Zeit der Pandemie erlaubt eigentlich keine Stunde Ausfall. Trotzdem merken wir, dass die Schülerinnen und Schüler bei dieser Wärme nur wenig aufnahmefähig sind. Abkühlung, etwas Bewegung und viel frische Luft sollen im Vordergrund stehen. Darum ist an diesen beiden Tagen noch einmal nach der 4. Stunde Unterrichtsschluss.
Für die Beaufsichtigung oder das vorzeitige verlassen der Schule gelten die Hinweise vom 10.08.202

 

Ab Montag, dem 10. August 2020 besteht für alle ab 5 Jahren Maskenpflicht

 

auf allen Gängen und (Treppen-)Fluren der Grundschule Fichtenwalde.

06.08.2020

Liebe Eltern,

die Vorbereitungen für das beginnede Schuljahr laufen auf Hochtouren. Falls jemand von Ihnen bereits Arbeitsmaterialien die Kinder abgeben möchten, ist dies am Freitag Vormittag noch möglich.

Am ersten Schultag (Montag) werden ab 7.30 Uhr alle Lehrkräfte die Kinder ihrer Klasse auf dem Schulhof empfangen. Die Klassen werden Abstand zueinander halten und wir begrüßen gemeinsam das neue Schuljahr. Dann gehen die Kinder klassenweise in ihren Klassenraum. Auf dem Weg dorthin tragen sie im Schulhaus eine Maske. Im Klassenraum ankommend waschen oder/und desinfizieren sie sich stets ihre Hände. Desinfektionsflüssigkeit befindet sich im Klassenraum. Singen findet nur im Freien mit sehr viel Abstand statt.

Bitte denken Sie daran, den Zettel mitzuschicken, von dem wir ablesen, wann und mit wem Ihr Kind die Schule verlässt.

Um 11.35 Uhr ist am Montag Schulschluss.

 

 

Schwimmunterricht Klasse 3

Leider dürfen wir im gesamten ersten Schulhalbjahr nicht in die Schwimmhalle in Beelitz-Heilstätten benutzen. Wir suchen nach Alternativen, um den Kindern am Ende des Jahres die gleiche Anzahl Schwimmstunden bieten zu können, wie diese die dritten Klassen in Zeiten ohne Besonderheiten erhalten haben. Auf jeden Fall findet von Anfang an Sport statt Schwimmen statt.

 

05.08.2020

Die Einschulung rückt immer näher. Wir möchten für Sie, liebe Eltern, diesen Tag gern feierlich gestalten und werden in der großen Sporthalle hinter der Schule alles vorbereiten. Wir haben bereits gefragt, wie viele Personen Sie sein werden. Wir stellen dann familienweise Stuhlgruppen  und lassen dann ca. 2m Abstand zur nächsten Familie. Falls Sie Gäste mitbringen, mit den Sie sich gemeinsam schützen möchten, dürfen Sie gern auch einen Mund-Nase-Bedeckung tragen. Wir freuen uns auf die
1c um 9.00 Uhr, auf die
1b um 10.00 Uhr und auf die
1a um 11.00 Uhr.

 

03.08.2020

Hausaufgabenheft
Die Hausaufgabenhefte sind angekommen!!!

 

 

 

09.07.2020

 

Auch für das kommende Schuljahr haben wir ein Hausaufgabenheft mit den wichtigsten Eckdaten und einigen hilfreichen Lernseiten vorbereitet. Es befindet sich gerade im Druck und wird in der Vorbereitungswoche in die Schule geliefert. Hier gebe ich bekannt, wenn sie eingetroffen sind.

 

 

 

 

 

 

Fit bleiben!

 

„Henriettas bewegte Schule“

Um auch zu Hause in Bewegung und fit zu bleiben, gibt es von der AOK das neue Trainingsprogramm täglich online. Hier geht's los: https://www.youtube.com/watch?v=3VrqBqTtA1Q&list=PLvhV61Neq4sgJjRt9-4YzOFxrDfsJsCp6&index=2

 

Bleib fit mit Henrietta

 

 

Für Kinder von Erziehungsberechtigten aus kritischen Infrastrukturbereichen wird eine Notbetreuung eingerichtet. Hortkinder stellen den Antrag direkt in der Kita Borstel. Schulkinder, die nicht mehr in den Hort gehen und trotzdem betreut werden müssen, stellen den Antrag in der Schule. Die Notwendigkeit wird in jedem Fall überprüft.

 

Hier noch einige Hinweise:

Der Känguru-Wettstreit ist erst einmal verschoben.

 

Der Elternsprechtag am 26.März wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

 

Die Projektwoche und der Tag der offenen Tür werden auf das nächste Schuljahr verschoben.

 

 

 

 

 

Gesundheitsministerium erteilt Allgemeinverfügung für Brandenburg im Umgang mit Corona
 
Aufgrund der steigenden Zahl von Corona-Neuinfektionen hat das Gesundheitsministerium für das Land Brandenburg am Donnerstag (12.03.) folgende Allgemeinverfügung an die Landkreise und kreisfreien Städte erlassen: Es gilt ab sofort für alle Reise-Rückkehrenden: Personen, die sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet oder einem besonders betroffenen Gebiet aufgehalten haben, dürfen für einen Zeitraum von 14 Tagen beginnend ab der Rückkehr Einrichtungen wie Kitas, Schulen, Hochschulen, Heime, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen nicht betreten.
 
 
Insofern reicht auch ein ärztliches Attest nicht aus!!!

 

 

 

 

 

 

„Denke immer an die Macht der Worte,

denn alles, was du hörst und liest,

beeinflusst dich in deinem Tun.“

 

(aus der Allegorie der Frösche)

 

 

Nach dem PISA-Schock 2000 gründeten engagierte Eltern an der Grundschule Fichtenwalde eine Schulbibliothek.

Diese wurde ebenfalls auf Elterninitiative und mit Unterstützung des Vereins zur Förderung der Kinder und Jugendlichen Fichtenwalde e.V. neu aufgefrischt und erfreut sich seitdem sehr großer Beliebtheit.

Frau Jirak

 

öffnet die Bibliothek zu folgenden Zeiten:

Dienstag 9.30 Uhr bist 12.00 Uhr

Mittwoch 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Donnerstag 11.30 Uhr bis 14.00 Uhr

 

Zusätzlich ist am Montag und Freitag Frau Gropp in der Mittagspause in der Bibliothek, so dass sie jeden Tag genutzt werden kann!

 

Es werden nach wie vor engagierte Eltern gesucht, um auch zukünftig die Öffnungszeiten abzusichern und zu erweitern. Sie haben Interesse und möchten sich engagieren? Schreiben Sie uns über den Kontakt links oder rufen Sie die Schulleiterin an.

Wir danken vor allem auch der Stadt Beelitz für die Unterstützung.

 

Hier finden Sie noch einmal die aktuelle Elterninformation:

Elterninformation zum Schuljahresbeginn

Nachrichten

Veranstaltungen