Schriftgröße ändern:
normale Schrift einschalten  große Schrift einschalten  sehr große Schrift einschalten
 

Herzlich willkommen

       

Kommt, wir fahren nach Amerika!

Das Schuljahr neigt sich schon dem Ende, aber wir lassen nicht nach, immer wieder Neues zu entdecken. In diesem Jahr wollen wir gemeinsam Amerika entdecken, den ganzen Kontinent.

In unserer diesjähringen Projektwoche steht dieser Kontinent im Mittelpunkt.

 

07. Juni 2016 bis 10. Juni 2016

(Auf dem Elternbrief hat sich leider der Fehlerteufel eingechlichen.

Wir starten unser Projekt im Juni und nicht im Mai.)

 

Für die Vielfalt der Möglichkeiten des Entdeckens während der Projektwoche benötigen wir wieder Ihre tatkräftige Unterstützung. Zum einen können Sie sich während der Woche persönlich einbringen und ein Projekt stunden- oder tageweise begleiten. Zum anderen haben wir eine Liste von Materialien zusammengestellt, von denen sich manches vielleicht ungenutzt in Ihrem Haushalt finden lässt:

 

  • Küchenrollen, Küchenkrepp
  • Zeitung,
  • Tapetenkleister,
  • Leim,(Alleskleber, Tapetenkleister)
  • Reisekataloge, Bilder zu Amerika und die olympischen Spielen
  • Plakatfarben,
  • Klarlack zum Sprühen,
  • Abtönfarben (blau, weiß, gelb, grün, braun),
  • Typische Gegenstände aus Amerika,
  • Tonpapier,
  • Krepppapier,
  • Biegeplüsch (Felgenputzer),
  • Perlen (auch Holz), Federn, Woll- und Stoffreste, Tüll
  • Deckfarbe weiß und blau,
  • weiße Stofflaken, Bettlaken,
  • Spielwürfel, Spielfiguren,
  • Pappe, Bastelpapier,
  • Servietten,
  • Pappteller,
  • Lederbänder,
  • Zwirn,
  • Hutgummi,
  • Gummilitze,
  • Stopfnadeln,
  • Pinsel verschiedene Größen, geeignet für Wandbemalung,
  • kleine Holzspieße, Zahnstocher,
  • Papprollen
  • alte, saubere Küchenhandtücher
  • Knete,
  • Toilettenpapier,
  • Haarreifen,
  • Speckstein

 

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie dies mitschicken oder im Lehrerzimmer/Sekretariat abgeben könnten.

 

Vielen Dank, für Ihre Unterstützung!

das Projektteam

 

 

„Denke immer an die Macht der Worte,

denn alles, was du hörst und liest,

beeinflusst dich in deinem Tun.“

 

(aus der Allegorie der Frösche)

 

 

Nach dem PISA-Schock 2000 gründeten engagierte Eltern an der Grundschule Fichtenwalde eine

Schulbibliothek.

Diese wurde im vergangenen Schuljahr ebenfalls auf Elterninitiative und mit Unterstützung des Vereins zur Förderung der Kinder und Jugendlichen Fichtenwalde e.V. neu aufgefrischt und erfreut sich seitdem sehr großer Beliebtheit.

Frau Meyer

(zufällige Namensgleichheit mit unserer stellvertretenden Schulleiterin)

öffnet die Bibliothek zu folgenden Zeiten:

Dienstag - Donnerstag 11.0 Uhr bis 14.00 Uhr

Es werden nach wie vor engagierte Eltern gesucht, um auch zukünftig die Öffnungszeiten abzusichern und zu erweitern. Sie haben Interesse und möchten sich engagieren? Schreiben Sie uns über den Kontakt links oder rufen Sie die Schulleiterin an.

Wir danken vor allem auch der Stadt Beelitz für die Unterstützung.

 

 

 

Schach-AG

Auf Elterninitiative ist es gelungen, Herrn Trenner wieder für eine Schach-AG in unserer Schule zu gewinnen. Diese läuft nun schon seit einigen Wochen wieder sehr erfolgreich. Alle Infos dazu sind in der Rubrik Arbeitsgemeinschaften zu finden. Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern weiterhin viel Erfolg!!!

 

 

 

 

TdoT-Foto homepage.jpg

 

„Entdeckendes Lernen heißt:
fragen nach dem, was mich beschäftigt,
verstehen wollen, was ich erfahren habe,
mit anderen zusammen die Welt ein Stück entzaubern,
um dabei immer neue Rätsel aufzutun.
Entdeckendes Lernen heißt:
Sich auf den Weg machen, um die Dinge und Menschen um sich herum besser begreifen zu lernen.“

Ute Zocher
In: Entdeckendes Lernen lernen, Donauwörth 2000